Sie sind hier: Startseite Kursangebot Gesellschaft Der Kanton Graubünden um Davos und Sankt Moritz

Der Kanton Graubünden um Davos und Sankt Moritz


 

Kursnummer:

V570

Dozent:

Gerhard Köhler

Veranstaltungsort:

Volkshochschule Sonneberg; Raum 201 (Sonneberg)

Anzahl der Veranstaltungen:

1

Kursbeginn:

28.05.2018

Kurszeiten:

18:00 - 19:30 Uhr

Gebühr:

7,50 €

Kursbeschreibung:

Der Kanton Graubünden, mit seinen 188 000 Einwohnern, ist der flächenmäßig größte Schweizer Kanton. Er umfasst ein Sechstel der Fläche der Schweiz. Graubünden ist der einzige dreisprachige Kanton der Schweiz. Graubünden ist das größte Tourismusgebiet und die größte Ferienregion in der Schweiz. Er umfasst 615 Seen, 150 Täler, 11 500 km Wanderwege, sowie 1 000 Berggipfel. Meienfeld ist Ausgangspunkt zu Entdeckungsreisen rund um Heidi. Mit Chur als Kantonshauptsitz eröffnet sich das westliche Graubünden entlang des Vorderrheins bis zum Oberalp Pass bis zum San Bernardino. Von Chur führt eine 30 km lange Straße mit 360 Kurven und 1 150 m Höhendifferenz nach Arosa auf 1 800 m. In der höchstgelegenen Stadt Europas pulsiert das Leben. Davos ist Ferien-, Sport-, Kongress-, Gesundheits-, und Kulturstadt in einem. St. Moritz ist einer der bekanntesten Ferienorte der Welt, schick, elegant und exklusiv. Mit einem sehr kosmopolitischen Ambiente liegt es auf 1 856 m, inmitten der Oberengadiner Seenlandschaft. Die Eintrittskarte nach St. Moritz ist Geld.

Zu diesem Kurs zahlungspflichtig anmelden