Sie sind hier: Startseite Informationen 20 Jahre Wirbelsäule stärken in Neuhaus

20 Jahre Wirbelsäule stärken in Neuhaus

Seit 20 Jahren leitet Michael Rammner für die Volkshochschule des Landkreises Sonneberg Wirbelsäulen-Kurse in Neuhaus am Rennweg. Dies nahmen die aktiven Teilnehmer und ihr Trainer zum Anlass für einen besonderen Workshop.

"Den sportlichen Anteil bildete eine Walking-Tour in bergigem Gelände bei schönstem Sommerwetter. In aktiven Erholungspausen konnten die Teilnehmer Heilkräuter bestimmen und sind mit dem hiesigen Brauchtum und insbesondere der Oberweißbacher Olitätentradition vertraut gemacht worden. Die Buckelapotheker vertrieben vom 16. bis ins 19. Jahrhundert Olitäten (Naturheilmittel) in ledernen Ranzen, wovon sich der regional umgangssprachliche Begriff „Raanz“ ableitete.

Zur Abwendung einer Dehydration bei der Gluthitze wurden rein isotonische Getränke im Bollerwagen mitgeführt. Die Teilnehmer schätzen nicht nur das regelmäßige präventive Rückentraining, sondern auch das gemeinsame sportliche Erleben in der Gruppe. Auf dieser Basis ist ein über viele Jahre fester Zusammenhalt gewachsen und viele Kursteilnehmer sind „Stammgäste“, melden sich also häufig gleich für die Folgekurse an.

Ein Rückenschulkurs hat zehn einstündige Einheiten. Es werden drei Kurse am Mittwoch in der Zeit von 18 bis 21 Uhr in Neuhaus am Rennweg durchgeführt. Die Teilnehmer kommen vorwiegend aus Orten des „Altkreises“ Neuhaus wie Lichte, Reichmannsdorf, Lauscha, Steinheid, Scheibe-Alsbach und natürlich aus Neuhaus."

Neue Teilnehmer sind uns herzlich willkommen. Unter dem Programmpunkt "Gesundheit" können Sie sich über die nächsten Kurse von Michael Rammner informieren.

(Michael Rammner und das Team der Volkshochschule)